hypnose-ergebnisse

Hallo Sascha, 
Du warst tatsächlich meine letzte Rettung. Ich nehme weiterhin ab, Süßigkeiten interessieren mich nicht und ich brauche jeden Tag mein Müsli mit Obst. Im Januar startete meine Abnehm-Hypnose, weil ich nicht mehr wusste wie ich diesem Teufelskreis mit meinem Essverhalten entkommen sollte. Seitdem habe ich ohne Fitnessraum 15 kg abgenommen!!! (Startgewicht 108 kg/aktuell 93kg (April))

Mir geht es gut,ich fühle mich gut und mein Körper dankt es mir. So oft ich kann führe ich die Selbsthypnose durch. 😀
Mich fasziniert es, wie wieviel Einfluss schlechte Gedanken und Erlernte Verhaltensmuster durch deine Hypnose verpuffen. 
Nun habe ich doch „wie im Schlaf“ 😉 abgenommen!!! Vielen Dank

Antje S. (Abnehm Coaching)
Angestellte
Hey Sascha, nach dem Seminar war ich wirklich total geflasht und auch jetzt erzähle ich noch immer Leuten in meiner Umgebung davon. Insgesamt bin ich achtsamer geworden und lege Bewusstsein darauf, wie ich mich gerade fühle und warum und kann damit mein Stresslevel reduzieren. Die Übungen habe ich seitdem leider kein einziges Mal mehr angewendet, aber im Hinterkopf habe ich sie trotzdem andauernd…und ein schlechtes Gewissen deswegen, weil ich weiß, dass sie mir gut tun würden.

Trotzdem bin ich seit dem Seminar ausgeglichener als vorher und wie oben erwähnt auch achtsamer. Es gibt wieder viel mehr Tage, an denen ich mich wirklich wie ein Fels in der Brandung fühle. Ich habe mich in der Runde sehr wohl gefühlt und die Teilnahme an deinem Seminar hat mir, wie ich dir an dem Tag schon gesagt habe, wirklich sehr gefallen. Du hast das Basiswissen gut vermittelt und bist dann schnurstracks zur Praxis übergegangen und auch da hast du es geschafft, alles so durchzuführen, dass man es auch für sich allein anwenden kann.

Ich würde mich über einen weiteren lockeren Kontakt und Neuigkeiten freuen und sicherlich auch noch einmal an einem Seminar von dir teilnehmen.

Christian B. (Seminar Stressmanagement)
Angestellter
Hallo Sascha! Ich hatte beim Seminar schon das Gefühl, daß sich ganz viel bei mir gelöst hat und deswegen gar nicht mehr bewußt geübt! Meine „Stresssituation“ habe ich bereits kurz nach dem Seminar erlebt und ich war viel entspannter! Ich finde, das Seminar hat viel dazu beigetragen! Schon alleine die Infos über das Unterbewußtsein und wie es funktioniert waren wichtig für mich! Danke.
Sabine L. (Seminar Stressmanagement)
Unternehmerin
Hallo Sascha,
ich muss dir sagen dass ich unglaubliche Fortschritte gemacht habe. Die eine Sitzung hat wirklich Wunder bewirkt , habe schon 3 Kilo abgenommen. Aber nicht nur das, mein Alltag gestaltet sich wieder viel besser und einfacher, weil ich mich nicht mehr selbst kritisiere.
In diesem Sinne möchte ich dir sagen vielen lieben Dank, ich bin rund um zufrieden! – Danke, Danke
Denise H. (Abnehm Coaching)
Studentin
Hallo Sascha!
Die letzte Sitzung ist jetzt über ein halbes Jahr her, ich habe seitdem ohne Ernährungsumstellung 4kg abgenommen.
Ich weiß nicht genau wie es geklappt hat, aber es ging ganz langsam auf der Waage bergab, ohne das ich auf etwas verzichten musste, oder mich stundenlang beim Sport gequält habe. Ich habe dann Sport gemacht, wenn ich Lust dazu hatte. Es gab Wochen, da war ich 4 mal beim Sport und es gab auch mal zwei, drei Wochen, wo ich garnicht beim Sport gewesen bin. Mein Essverhalten hat sich ziemlich verändert. Früher habe ich zwanghaft nach einem Plan gegessen, egal ob ich Hunger hatte oder nicht.

Heute habe ich das erreicht, was ich vorher als Ziel hatte. Ich esse dann, wenn ich Hunger habe und esse das, worauf ich gerade Appetit habe. Ich freue mich auf eine Pizza genauso sehr, wie auf einen schönen leckeren Salat.
Seitdem ich nicht mehr darüber grübel, was ich essen darf, habe ich ein ausgewognes Verhältnis, von Pizza und Pasta, zu Gemüse und gesund. Inzwischen hat es zwar die Waage und das Nutella wieder zurück in mein Leben geschafft, aber es stört mich nicht, da ich nicht mehr das Bedürfnis habe, mich tagtäglich zu wiegen und das Nutella kommt auch nur alle paar Wochen mal zum Einsatz.

Ich danke dir, dass du mir ein Stück Lebensqualität zurück gegeben hast.

Sabine L. (Abnehm Coaching)
Angestellte
Hey Sascha,

ich möchte Dir vom ganzen Herzen für Deine tolle Arbeit danken. Ich habe mich in Deiner Praxis sehr wohlgefühlt, tolle Atmosphäre. Du hast mir sehr viel Verständnis entgegengebracht und hast es in der Hypnose immer auf den Punkt gebracht. Ich habe mit Deiner Hilfe viel aufgearbeitet und kann viel leichter und positiver meinen Alltag bestreiten. Weiter so!

Sarah W. (Ich-Stärkung/Studium Coaching)
Studentin
Hallo Sascha,
mir ging es die letzten Tage richtig gut, dafür ein großes Dankeschön an dich. Ich hab viel für mich mitgenommen.
Steffi K. (Ich-Stärkung)
Bankangestellte
Hallo Sascha, ich kann berichten, dass ich noch immer abstinent bin. Es fällt mir auf der Arbeit jetzt leichter als noch vor der 2. Behandlung. Der Stresstest (im wahrsten Sinne des Wortes) wurde bisher auch in der Praxis bestanden.

Ich bedanke mich für Deine Beratung und das Coaching!

Eckhard P. (Rauchfrei Coaching)
Rechtsanwalt
Was das Nutella betrifft und die Waage, bin ich immer noch konstant stabil! 😉 Ich habe vor zwei Wochen mal ein Nutellabrötchen probiert und irgendwie schmeckt es mir gar nicht mehr so wirklich. 😉

Alles in allem geht’s mir besser als vorher, ich greife nach der Arbeit nicht mehr so häufig zum Essen und seitdem ich aus meiner Wohnung draußen bin, gehe ich auch wieder regelmäßig zum Sport.

Melanie K. (Abnehm Coaching)
Angestellte
Hypnose… das war mir wirklich sehr suspekt. Schnipst er dann mit den Fingern und ich gacker wie ein Huhn? Irgendwie fand ich die Vorstellung total beängstigend und zugleich auch albern. Da ich mit Sascha intensiv im Rahmen eines Hundetrainings gearbeitet habe kannte ich ihn und vertraute ihm, vor allem auch um so etwas überhaupt in Erwägung zu ziehen. Mein Problem war Unsicherheit. Wenn ich mit meinem Hund vor die Tür gegangen bin hatte ich immer Sorge davor Menschen, Hunden, Kinderwagen, Rollatoren usw zu begegnen, weil mein Hund dann öfter aggressiv reagierte. Das führte soweit, dass ich ständig im Zickzack lief nur um solche Situationen zu umgehen. Sollte dann doch ein Kind auf einem Roller plötzlich am Ende der Straße zu sehen sein bekam ich furchtbares Herzrasen. Das Hundetraining lief wunderbar weil mein Hund wahnsinnig schnell lernte. Nur ich war noch das Problem, weil ich immernoch um alles Bögen machen wollte.

Ich dachte mir ich probiere das Mal mit der Hypnose. Um ehrlich zu sein konnte ich es mir nicht vorstellen, dass das wirklich irgend einen Unterschied macht aber andererseits schaden konnte es ja auch nicht…

Die Hypnose selbst verlief komplett anders als ich es mir vorgestellt hatte. Die Vorbesprechung hatte mich schon umgehauen, als Sascha ein paar Tests machte ob mein Unterbewusstsein auf seine Worte anspringt. Man muss gar keine Angst haben, weil man niemals die Kontrolle über sich selbst verliert und ich empfand einfach eine viel tiefere Entspannung unter seiner Anleitung als eine die ich selbst je erreichen kann.

Ich bin über den Boden geschwebt und hatte ein warmes, kribbeliges Gefühl im ganzen Körper. Als ich wieder „aufwachte“ fühlte ich mich sehr stark und selbstbewusst. Wir sind auch gleich mit dem Hund rausgegangen.

Ich fühlte mich wie ein neuer Mensch und ich konnte es selber nicht glauben als ich mich sagen hörte „Guck mal da kommt jemand, lass uns ihm mal entgegenlaufen!“. Ich war entspannt, kein Herzrasen, der Hund war entspannt und ich war überglücklich!

Man unterschätzt wirklich wie man mit solchen Unsicherheiten sein Leben einschränkt und wie wunderbar es ist frei davon zu sein.

Sascha findet die perfekte Balance zwischen Professionalität und einer sehr persönlichen und vertrauensvollen Herangehensweise. Ich kann ihn komplett uneingeschränkt weiterempfehlen!

Luise R. (Sicherer werden)
Bachelor of Arts
Vor meiner ersten Hypnose war ich sehr nervös. Bisher kannte ich mich mit der Thematik wenig aus. Die größte Angst war, etwas zu tun was man nicht will. Keine Kontrolle über sich zu haben. Ich hatte bereits einiges im TV gesehen, wie Menschen teils peinliche Dinge tun unter angeblicher Hypnose, was aber nicht der Realität entspricht!!

Mir wurde die Funktionsweise der Hypnose und dessen Wirkung Schritt für Schritt verständlich erklärt. Wichtig ist das man bereit ist sich darauf einzulassen. Nach und nach bekommt man das Gefühl innerer Ruhe. Dabei hat man immer die gesamte Kontrolle über sich. Man tut nur das was man wirklich tun will.

Die Gedanken werden klarer, die Hektik des Alltags scheint meilenweit entfernt zu sein. Einfach mal loslassen, abschalten und in sich gehen. Ich finde es beeindruckend das unter Hypnose so viele Details wieder hervorkommen, sei es Gerüche, Gefühle etc. an einen bestimmte Orte/ eine Situationen und das man einfach so Glücksgefühle hervorrufen kann. Eine Tiefenentspannung die man im ganzen Körper, auch Stunden nach der Hypnose, noch spürt. Irgendwie sehr beruhigend.

Hypnose sollte jeder mal erlebt haben.

Farina L. (Entspannung)
Erzieherin
Ich war sehr positiv überrascht von der Hypnose selbst. Bereits im Vorgespräch habe ich Wissenswertes darüber erfahren und in der Folgesitzung intensiv erleben dürfen. Ich kann es jedem empfehlen, der einmal zu innerer Ruhe zurück finden möchte und an bestimmten Problemen arbeiten will – bei mir hat es sehr gut und schnell geholfen!
Nina K. (Sicherer werden)
Studentin
Einfach genial! Ich hatte eine Entspannungshypnose und habe mich danach derart entspannt und ausgeruht gefühlt, der absolute Wahnsinn. Vielen, vielen Dank.
Torsten C. (Entspannung)
Dipl. Kfm.
Ich bin ein sehr ruheloser Mensch und hab ständig eine große innere Grundspannung. Nach der Hypnose konnte ich endlich mal loslassen. Es ist einfach eine tolle Erfahrung. Unbedingt ausprobieren!
Janina C. (Entspannung)
Tiermed. Angestellte
Hypnose ist so ziemlich das faszinierendste Erlebnis was ich bisher hatte. Es wird einem richtig bewusst wieviel Potential wir eigentlich besitzen und vor allem wie erschreckend wenig wir eigentlich davon nutzen. Ich kann jedem nur empfehlen sich einmal in seinem Leben in solch einen Zustand versetzen zu lassen, denn einmal erlebt ist es fast wie eine Sucht und man möchte nicht mehr aufhören.

Gerade auch wenn man sich mit der Materie *Macht der Gedanken* beschäftigt und man theoretisch weiß, dass Gedanken Realität erschaffen, sollte man einmal eine Hypnose mitmachen. Dann weiß man, dass es nicht nur stumpfe Theorie ist, sondern absolute Realität.

Das Puzzle setzt sich so weiter zusammen und es ist eine Erfahrung, die alles verändern kann …

Svenja F. (Ich-Stärkung)
Steuerfachangestellte
Anfangs war ich schon skeptisch, kannte ich Hypnose bis zu dem Termin bei Sascha nur aus dem Fernsehen. Spektakulär und auch ein wenig „gruselig“. Meine Vorurteile wurden allerdings nicht bestätigt. Die anfängliche Aufregung war nach der kurzen theoretischen Einführung schon fast weg. Nach zwei aufeinanderfolgenden Hypnosedurchläufen war ich auf angenehme Weise entspannt und dieses Gefühl hat noch einige Tage angehalten. Eine Erfahrung die ich auf jeden Fall weiter empfehlen kann.
Nina L. (Entspannung)
Dipl. Architektin
Hypnose hat mich schon immer neugierig gemacht. Die 1. Hypnose bei Sascha war grandios! Ich hab mich frei gefühlt, meine Kopfschmerzen waren kurzzeitig weg …

Ich kann Hypnose bei Sascha nur empfehlen und ich freue mich schon jetzt auf die nächste Sitzung.

* * * * * *

Danke Sascha, ohne die Hypnose gestern hätte ich das heute nicht überstanden!!

(Selbsthypnose bei einem ambulanten Eingriff ohne Anästhesie.)

Melanie M. (OP Vorbereitung)
Angestellte

<<vorherige Seite

BS Hypnose & Coaching hat 4,84 von 5 Sterne | 36 Bewertungen auf ProvenExpert.com