Nur so geht Veränderung. – Instant Coaching Teil 9

Veränderung lebenHast Du schon einmal etwas an dir verändern wollen?

Wie war das? Wie einfach oder wie schwer war die Veränderung für dich?

Warst Du erfolgreich?

Womöglich wirst Du verschiedenen Variationen bereits erlebt haben. Mal hast Du es geschafft, mal nicht dich zu verändern.

Möchtest Du künftig nahezu jede Veränderung die Du anstrebst erreichen? Ja, dann lass uns schauen wie Veränderung funktioniert.

Ob du dich veränderst oder nicht hängt sehr stark davon ab wie hoch deine Motivation ist.

Wie entsteht Motivation?

In der Regel beginnt alles mit einem Schmerz. Also einen unangenehmen bis schmerzhaften Gefühl oder Empfinden in entsprechenden Situationen. Somit entwickelst du eine Aufmerksamkeit an den Stellen wo Du künftig etwas anders haben möchtest. Leider reicht oftmals das empfinden dieses Schmerzpunktes nicht um eine Veränderung herbeizuführen.

Du nimmst dir zwar vor künftig vor in diesen Situationen anders zu handeln, zu denken oder zu empfinden,  aber nahezu zwanghaft verweilst du in den alten Verhaltens- oder Reaktionsmustern. Dies führt dazu, dass Änderungsversuche oftmals bereits im Ansatz scheitern.

Warum ist das so?

Womöglich hast Du im Vorfeld keine wirkliche Entscheidung getroffen. Nehmen wir uns ein Beispiel zu Hilfe. Viele Menschen haben schon einmal versucht abzunehmen oder sich gesünder zu ernähren.

Wenn jemand abnehmen möchte bedeutet dies in der Regel, dass er auf Süßigkeiten verzichten muss. Diesen Verzicht möchte in der Regel aber keiner so gerne eingehen. Doch man kann nicht weiter Süßigkeiten essen und erwarten dass man abnimmt. Die meisten Menschen in dieser Situation haben somit keine Entscheidung getroffen. Denn eine Entscheidung zu treffen bedeutet sich von einer Option zu trennen.

Ohne Trennung keine Scheidung.
Ohne Scheidung keine  Veränderung.

Dabei muss so eine Trennung in diesem Beispiel ja nicht für immer sein. Doch zu mindestens vorübergehend bis sich der Erfolg einstellt und man trotz gelegentlichen Süßigkeitenkonsum sein Wunschgewicht hält.

Wenn man das macht erlebt man Veränderung, denn Veränderung bedeutet dass man etwas anders macht.

Wenn man also etwas verändern möchte ist es erforderlich das notwendige Anders zu definieren. Hypnose oder ein Coaching kann dir helfen das richtige Anders in dem richtigen Ausmaß für dich individuell zu entwickeln.

Insbesondere die Hypnose eignet sich sehr gut dafür Impulse, beziehungsweise Gefühle, sowie Gedanken die unser Handeln bestimmen, schnell sowie effektiv und nachhaltig herbei zu führen.

Natürlich gibt es auch weitere Methoden oder Vorgehensweisen mit denen man dies erreichen kann. Doch ganz gleich welche Methode man für sich wählt alles hängt davon ab zu Beginn eine aufrichtige Entscheidung zu treffen. Ansonsten gleich der Versuch nur dem Vorhaben ins Wasser zu springen in der Hoffnung trocken zu bleiben. Nach den Naturgesetzen, und ich bin mir sicher auch deine persönlichen Erfahrungen nach, ist dies ein Ding der Unmöglichkeit.

Fassen wir also zusammen:

Veränderung bedeutet etwas anders zu machen. Definiere für dich dein anders und entwickle Strategien wie du dieses Anders leben kannst. Auch ohne Hypnose oder einem Coaching ist es möglich sich zu verändern. Doch solltest du diese Veränderung nicht aus eigener Kraft erreichen, so überdenke die Möglichkeit ein Hypnosecoaching für dich in Anspruch zu nehmen.

Gerne lade ich dich hierfür zu einem kostenfreien Beratungstermin in meine Praxis ein.

Sascha M. Jenzewski

Nur so geht Veränderung. – Instant Coaching Teil 9
Tagged on:                 

Ich freue mich über dein Kommentar

BS Hypnose & Coaching hat 4,87 von 5 Sternen | 76 Bewertungen auf ProvenExpert.com