Keine Angst vor Hypnose

Hast Du schon einmal darüber nachgedacht Dich hypnotisieren zu lassen?
Hast Du bei dieser Vorstellung so ein mulmiges Gefühl?

Ja, dann sei Dir gesagt – es geht Vielen so.

Daher biete ich in meiner Praxis grundsätzlich ein kostenloses Vorgespräch mit einer Hypnose an. So können wir uns kennen lernen und Du hast die Möglichkeit dich vollkommen unverbindlich hypnotisieren zu lassen. Die meisten meiner Kunden fragen sich auch im Vorfeld, ob sie selbst überhaupt hypnotisierbar sind. Daher habe ich mich dafür entschieden, einen ersten kostenlosen und unverbindlichen Termin anzubieten.

Dennoch besteht bei dem einem oder anderen im Vorfeld so eine gewisse Unsicherheit. Was passiert wohl mit mir in Hypnose? Bin ich noch Herr meiner selbst? Bin ich willenlos?
Zum einen ist es ja vollkommen natürlich, dass man bei Dingen die man noch nie zuvor in seinem Leben getan hat, aufgeregt oder etwas unsicher ist. Aber woher kommt oftmals so eine gesteigerte Unsicherheit oder Skepsis der Hypnose gegenüber?

Das kommt ganz darauf an, was für Bilder oder Gedanken Du im Kopf hast, wenn Du an Hypnose denkst. Denkst Du an Show- oder Bühnenhypnosen? Dann ist deine Unsicherheit nachvollziehbar.  Bei Showhypnose hat es der Hypnotiseur zum Ziel, das diejenigen die sich hypnotisieren lassen ein „Unwirklichkeitserleben“ erfahren. Sich voll und ganz an die Worte des Hypnotiseurs halten und unnatürliches Verhalten an den Tag legen. Beachte bitte, dass der komplette Rahmen und die Art so einer Veranstaltung und wie sich der Hypnotiseur gibt, einzig und allein auf diesen Zweck abzielt. Nur deshalb wirken bei vielen Menschen die dabei mitmachen, aufgrund der Vorbereitung und der eigenen Erwartungshaltung, diese Show Effekte überhaupt. Derjenige, der bei Showhypnosen mitmacht trägt in sich den Wunsch und die Erwartung das die Hypnose genau so verlaufen wird. In einem persönlichen Gespräch erkläre ich Dir bei Interesse gerne weitere Details die zu diesen Effekten beitragen.

Du weißt also jetzt, dass deine Erwartungshaltung und dein Grund warum Du dich in Hypnose begibst, entscheidend für dein Hypnoseerleben ist. Somit ist letztlich der Verlauf einer Hypnose von Dir selbst abhängig und Du bist auch derjenige der die Hypnose und den Verlauf kontrolliert – IMMER!

Sehe den Hypnotiseur an Deiner Seite als Deinen Führer durch die Hypnose an. Als jemanden der weiß wie Du die hypnotische Trance für dich nutzen kannst. Der Hilfe und Ideen liefert damit Du deine gewünschte Veränderung oder deine Ziele erreichst.

Der Hypnotiseur ist dein Freund und dein Freund wird Dir beistehen und helfen, so dass Du dich mit ihm vollkommen sicher fühlen kannst.

Also, habe keine Angst vor Hypnose und verwechsle Aufregung vor dem Unbekannten nicht mit Angst.
Lass Dich hypnotisieren und erlebe Dich neu!

Liebe Grüße
Sascha

Ich freue mich über dein Kommentar