Dein Denken gibt die Richtung an

Dein Denken gibt die Richtung an

„Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.“

(Marcus Aurelius)

Wußtest Du, dass Du dich jeden Tag, jede Sekunde selbst hypnotisierst?

Hypnose findet nicht nur statt wenn Du zu einer Hypnose gehst oder einen Selbsthypnose Kurs absolviert hast. Wir Menschen besitzen von Geburt an bereits die Fähigkeit der Selbsthypnose. Leider können nur die wenigsten intuitiv positiv damit umgehen und diese Fähigkeit „für sich“ nutzen. Die Meisten Menschen betreiben leider unbewusst eine Form der selbstschädigenden Selbsthypnose.

Wir alle haben so eine innere Stimme in uns. Oftmals sorgt diese innere Stimme dafür, dass wir unsere Pläne und Vorhaben verwerfen oder nicht zu 100% verfolgen.

Wenn wir uns ein Ziel setzen, sei es das wir abnehmen, mehr Sport treiben oder mit dem Rauchen aufhören möchten. Dann beginnen wir meist sehr motiviert. Stellen uns bildlich vor wie es wäre, wenn wir unser Ziel erreichen.

Doch dann, nach ein paar Stunden, Tagen oder Wochen wird eine innere Stimme immer lauter. Diese kritische innere Stimme spricht dann davon, dass es nicht leichter wird auf dem Weg zum Ziel. Sie wird ungeduldig und sucht nach Erklärungen warum die Fortschritte in der bisher zurückgelegten Zeit noch nicht so deutlich sind. Spricht davon, dass es nicht reicht. Das wir nicht diszipliniert genug und zu inkonsequent sind. 

Also in der Summe ist diese Stimme sehr negativ und feindlich uns selbst gegenüber.

Und dann, nach einiger Zeit glaube  wir dieser Stimme immer mehr. Gleichen Sie mit unseren bisherigen Erfahrung ab. Erinnern uns an all die Momenten in denen wir in der Vergangenheit ebenfalls gescheitert sind oder aufgegeben haben.

Somit glauben wir dieser Stimme und hören auf unsere Ziele zu verfolgen.

Du wirst sicherlich bereits ähnliche Erfahrungen in deinem Leben gemacht haben.

Was hat das nun mit Hypnose zu tun?

Nun Hypnose ist kurz zusammengefasst eine konzentrierte Ausrichtung auf bestimmte Gedanken. Diese Gedanken nimmt man als Suggestion auf, indem ein Hypnotiseur sie ausspricht. Über die Worte des Hypnotiseurs wird also deine Aufmerksamkeit auf bestimmte Gedanken gerichtet, so dass diese Gedanken dann ihre positive Wirkung in dir entfalten können.

So wie es auch im Alltag automatisch mit deiner Inneren Stimme passiert.

Willst Du dich also von negativen, destruktiven Gedanken befreien ist die Methodik der Hypnose das beste Mittel dafür, da es dem natürlichen eigenständigen Mechanismen entspricht.

Mit Hilfe von einer geführten Hypnose und/ oder Selbsthypnose ist es möglich sich von negativen Gedankenmustern dauerhaft zu lösen, so dass Du das erreichst was Du dir vorgenommen hast.

Wenn dieser Artikel nun deine Aufmerksamkeit erhöht hat und Du mehr über die Möglichkeiten der Selbstbeeinflussung und Hypnose erfahren möchtest, dann kontaktiere mich gerne.

Ich freue mich auf dich!
Beste Grüße
Sascha 

Dein Denken gibt die Richtung an
Tagged on:             

Ich freue mich über dein Kommentar

BS Hypnose & Coaching Hypnose, Streß reduzieren, Gefühle steuern, Ängste abbauen, Abnehmen mit Hypnose hat 4,89 von 5 Sternen 109 Bewertungen auf ProvenExpert.com